Hummus Leaves, kichererbsen, salzig, Säuer

Hummus Leaves sind das feste Blatt der Kichererbsenpflanze, die Grundzutat des beliebten Hummus ist.

Herkunft
Asien
Geschmack / Aroma
kichererbsen, salzig, Säuer
Jahreszeit
Frühling, Sommer, Herbst, Winter, BBQ, Weihnachten, Wild, Pilz, Kürbis, Trüffel
Lagerung
Kalt, 2-7 °C

Geschmack

Hummus Leaves sind das feste Blatt der Kichererbsenpflanze, die Grundzutat des beliebten Hummus ist.

Geschmack Freunde

Hummus Leaves können als dekoratives Blatt, z.B. in der asiatischen und orientalischen Küche verwendet werden. Sie besitzen einen angenehmen Biss mit dem vollen Geschmack der Kichererbse und einen salzig/sauren Nachgeschmack. Eine ideale Zutat für heiße und kalte Speisen, besonders in Kombination mit Kreuzkümmel, Hülsenfrüchten, Auberginen, Kürbis, Rote Bete und Pistazien.

Herkunft

Hummus Leaves sind die jungen Triebe der Kichererbsenpflanze. Kichererbsen sind Hauptzutat von Hummus. Sie werden auch in Salaten, Suppen, Eintöpfen und Currys verwendet. Die Kichererbse stammt vermutlich aus dem Südosten der Türkei/Syrien.

Verfügbarkeit

Hummus Leaves sind ganzjährig erhältlich und können bei einer Temperatur von 2-7°C eine Woche lang aufbewahrt werden. Die aus umwelt- und sozialverträglichem Anbau stammenden Hummus Leaves erfüllen die Hygieneanforderungen für die Küche. Die Sprossen werden sauber und hygienisch angebaut.

Spezifikationen

Geschmack
Süss, Salzig, Sauer, Bitter, Umami
Kulturen
Afrikanisch, Alpin, Arabisch, Asiatisch, Balkanisch, Chinesisch, Kreolisch, Französisch, Griechisch, Indisch, Indonesisch, Italienisch, Koreanisch, Mediterran, Persisch, Portugiesisch, Thai, Türkisch, Oriental
Verpackung
Verwendung
Backen, Beizen / Einlegen, Räuchern, Sous vide, Scharf anbraten / Im Wok braten
Farben
Grün
Gerichte
Frühstück, Krebstiere, Fisch, Funktional, Wild, Grill, Mittagessen, Hauptgericht, Fleisch, Pasta, Pizza, Geflügel, Suppe, Vorspeise, Vegetarisch, Gemüse
Kongeniale Partner
Garnelen, Hummer, Krabbe, Krebstiere andere, Seeteufel, Schalentiere, Apfel, Gurke, Aubergine, Feigen, Oliven, Kürbis, Tomate, Schnittlauch, Minze, Bohnen, Rindfleisch, Ziege, Lamm, Innereien, Schweinefleisch, Schaf, Kalbfleisch, Fleisch, Trüffel, Pilze (andere), Mandeln, Haselnuss, Pistazie, Walnuss, Nüsse, Hähnchen, Ente, Gans, Fasan, Taube, Wachtel, Truthahn, Geflügel (andere), Coquilles, Auster, Tintenfisch, Schwarzer Pfeffer, Kreuzkümmel, Chili, Spargel, Karotte, Blumenkohl, Chicoree, Kidney-Bohnen, Zwiebel, Kartoffel, Pompoen, Süßkartoffel, Brot, Couscous, Ei, Lakritz, Olivenöl, Kürbiskerne, Reis, Soja sauce, Tofu
Nährstoffe