Limon Cress, anis, Limonen

Limon Cress zeichnet sich durch ihren köstlichen Limonenduft und ihr Limonenaroma aus.

Herkunft
Süd Amerika
Geschmack / Aroma
anis, Limonen
Jahreszeit
Frühling, Sommer, Winter, Spargel, Weihnachten, Jakobsmuscheln, Ostern, Hummer, Muttertag, Auster, Rhabarber, Erdbeere, Valentinstag
Lagerung
Warm, 12-16 °C

Geschmack

Limon Cress zeichnet sich durch ihren köstlichen Limonenduft und ihr Limonenaroma aus. Der Feinschmecker wird auch Noten von Anis erkennen.

Geschmack Freunde

Besonders in Desserts kommt das Limonenaroma gut zur Geltung. Doch ihre Frische macht die Kresse auch zum idealen Verfeinerer von Frucht- und alkoholischen Cocktails. Die Anistöne der Limon Cress entfalten sich am besten in Kombinationen mit Schalen- und Krustentieren.

Herkunft

Zu der Familie des Basilikum gehören ungefähr 150 verschiedene Arten, u.a. Limon Cress. All diese Arten unterscheiden sich sehr stark in Aussehen, Geschmack und Geruch.

Verfügbarkeit

Limon Cress ist ganzjährig erhältlich und kann bis zu sieben Tage zwischen 12-16°C aufbewahrt werden. Halten Sie sich an die Temperaturangabe, sonst verfärben sich die Blätter. Umweltbewusst unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit produziert, entspricht Limon Cress den Ansprüchen heutiger Lebensmittel, den Grundlagen der modernen Küche. Die Produkte sind sofort verwendbar, denn sie werden sauber und hygienisch angebaut. 

Spezifikationen

Geschmack
Süss, Salzig, Sauer, Bitter, Umami
Kulturen
Afrikanisch, Australisch, Chilenisch, Kreolisch, Französisch, Griechisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Mediterran, Mexikanisch, Peruanisch, Portugiesisch, Süd Amerikanisch, Spanisch, Thai, Türkisch
Verpackung
Solitair (16 st), CressSingle, CressSleeve
Verwendung
Mischen, Kalt aufgießen / Kalte Infusion, Konfitüre, Einfrieren, Gel, Überbacken, Heiß Aufgießen / Heiße Infusion, Einweichen, Marinieren, Öl, Beizen / Einlegen, Sirup
Farben
Grün
Gerichte
Alkohol, Frühstück, Käse, Cocktail, Kaffee, Krebstiere, Nachspeise, Fisch, Obst, Aufgüsse, Mittagessen, Pasta, Gebäck, Vorspeise, Sushi, Tee, Vegetarisch, Gemüse, Wasser
Kongeniale Partner
Gin, Rum, Wodka, Mozzarella, Käse (andere), Schokolade, Kaffee, Garnelen, Hummer, Krabbe, Krebstiere andere, Kabeljau, Aal, Seeteufel, Lachs, Fisch (Salzwasser), Fisch (Süßwasser), Schalentiere, Apfel, Aprikose, Banane, Beeren, Blaubeere, Kirsche, Zitrusfrüchte, Kokosnuss, Mais, Gurke, Aubergine, Feigen, Grapefruit, Trauben, Kalamansi, Zitrone, Limette, Mandarine, Mango, Oliven, Orange, Passionsfrucht, Pfirsich, Birne, Ananas, Pflaume, Pommegranate, Kürbis, Himbeere, Rote Früchte, Erdbeere, Tomate, Wassermelone, Basilikum, Dill, Fenchel, Minze, Estragon, Anis, Insekten (andere), Bohnen, Ziege, Lamm, Innereien, Schaf, Kalbfleisch, Shiitake Pilze, Trüffel, Pilze (andere), Pistazie, Walnuss, Hähnchen, Ente, Gans, Fasan, Taube, Wachtel, Truthahn, Geflügel (andere), Coquilles, Auster, Tintenfisch, Schwarzer Pfeffer, Salz, Vanille, Chili, Artischocken, Spargel, Avocado, Rote Beete, Staudensellerie, Karotte, Blumenkohl, Chicoree, Knoblauch, Ingwer, Meerrettich, Grünkohl, Kidney-Bohnen, Zwiebel, Rettich, Rhabarber, Süßkartoffel, Couscous, Ei, Lakritz, Olivenöl, Ponzu, Reis, Soja sauce, Zucker, Tofu, Yuzu
Nährstoffe
Riboflavin / Vitamin B2, Vitamin C, Calcium

Verwandte Rezepte

Gastronomische Meisterwerke