Majii® Leaves, knackig und saftig mit großen geschmacksaufnehmenden Eigenschaften

Aufgrund der Pflanzeneigenschaft Feuchtigkeit zu speichern, können dem Blatt zahlreiche Geschmacken zugefügt werden.

Herkunft
Afrika
Geschmack / Aroma
knackig und saftig mit großen geschmacksaufnehmenden Eigenschaften
Jahreszeit
Frühling, Sommer, Herbst, Winter, Vatertag, Hering, Muttertag, Valentinstag
Lagerung
Kalt, 2-7 °C

Geschmack

Majii® Leaves ist der Markenname von Koppert Cress für ein eßbares Blatt. Aufgrund der Pflanzeneigenschaft Feuchtigkeit zu speichern, können dem Blatt zahlreiche Geschmacken zugefügt werden.

Geschmack Freunde

Kombinieren Sie die Majii Leaves mit Langusten und weißen Trauben oder mit sauren Zutaten wie Rhabarber. Majii Leaves harmonieren am besten mit einem süssen Gegengewicht.

Herkunft

Majii Leaves sind die tropfenförmigen Blätter einer speziellen afrikanischen Sukkulente. Die Blätter dienen als Feuchtigkeitsspeicher für trockene Perioden. Darum der Name Majii, ’Wasser’ auf Swahili.

Verfügbarkeit

Majii Leaves sind ganzjährig erhältlich und können bis zu neun Tage zwischen 2-7°C aufbewahrt werden. Umweltbewusst unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit produziert, entsprechen Majii Leaves den Ansprüchen heutiger Lebensmittel, den Grundlagen der modernen Küche. Die Produkte braucht mann vor Gebrauch nur zu spüllen, denn sie werden sauber und hygienisch angebaut.

Spezifikationen

Geschmack
Bitter, Sauer
Kulturen
Afrikanisch, Baltisch, Niederländisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch, Nordisch
Verpackung
Verwendung
Blanchieren, Hacken, Abdecken, Injektion, Marinieren, Beizen / Einlegen, Häuten, Räuchern, Sous vide, Dämpfen
Farben
Blau, Grün
Gerichte
Alkohol, Käse, Cocktail, Nachspeise, Fisch, Obst, Aufgüsse, Gebäck, Snack, Vorspeise, Sushi, Vegetarisch, Gemüse
Kongeniale Partner
Gin, Rum, Wodka, Käse (andere), Schokolade, Kaffee, Garnelen, Hummer, Krabbe, Krebstiere andere, Kabeljau, Aal, Seeteufel, Lachs, Fisch (Salzwasser), Fisch (Süßwasser), Schalentiere, Apfel, Aprikose, Banane, Beeren, Blaubeere, Kirsche, Zitrusfrüchte, Kokosnuss, Mais, Gurke, Feigen, Grapefruit, Trauben, Kalamansi, Zitrone, Limette, Mandarine, Mango, Orange, Passionsfrucht, Pfirsich, Birne, Erbsen, Ananas, Pflaume, Pommegranate, Himbeere, Rote Früchte, Erdbeere, Wassermelone, Hirsch, Hase, Wildfleisch (andere), Dill, Fenchel, Minze, Petersilie, Estragon, Ziege, Lamm, Innereien, Schweinefleisch, Schaf, Kalbfleisch, Fleisch, Hähnchen, Ente, Gans, Fasan, Taube, Wachtel, Truthahn, Geflügel (andere), Coquilles, Auster, Tintenfisch, Schwarzer Pfeffer, Zimt, Kreuzkümmel, Senf, Salz, Vanille, Chili, Artischocken, Spargel, Rote Beete, Karotte, Ingwer, Rhabarber, Olivenöl, Ponzu, Soja sauce, Zucker, Yuzu
Nährstoffe