Shiso Green, Anis, Minze

Shiso Green wird allgemein in Nord-Ost-Asien verwendet. Hier wird kaum ein Fischgericht ohne dieses grünblättrige Gewürz gegessen.

Herkunft
Asien
Geschmack / Aroma
Anis, Minze
Jahreszeit
Frühling, Sommer, Winter, Spargel, Jakobsmuscheln, Ostern, Vatertag, Wild, Hummer, Muttertag, Muscheln, Auster, Kürbis, Rhabarber, Erdbeere, Valentinstag
Lagerung
Warm, 12-16 °C

Geschmack

Shiso Green wird allgemein in Nord-Ost-Asien verwendet. Hier wird kaum ein Fischgericht ohne dieses grünblättrige Gewürz gegessen. 

Geschmack Freunde

Der Geschmack von Shiso Green kombiniert sich hervorragend mit (rohem) Fisch. Aber das ist natürlich noch nicht alles. Es passt auch sehr gut zu einem Käsegericht, zu Salat und zu einem Sandwich. Heutzutage ist frischer Thunfisch überall erhältlich und roher Tuntartar in Kombination mit Shiso Green ist ein Treffer.

Herkunft

Shiso Green wird allgemein in Nord-Ost-Asien verwendet. Hier wird kaum ein Fischgericht ohne dieses grünblättrige Gewürz gegessen. Also ein absolut empfehlenswertes Gewürz mit Präventiv-Effekt für Lebensmittelvergiftungen für eine Region, in der überwiegend roher Fisch gegessen wird. Beide Varietäten, der grüne als auch der rote Shiso haben in Asien den Ruf, gegen Lebensmittelvergiftungen zu wirken und die Darmtätigkeit anzuregen.

Verfügbarkeit

Shiso Green ist ganzjährig erhältlich und kann bis zu sieben Tage zwischen 12-16°C aufbewahrt werden. Umweltbewusst unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit produziert, entspricht Shiso Green den Ansprüchen heutiger Lebensmittel, den Grundlagen der modernen Küche. Die Produkte sind sofort verwendbar, denn sie werden sauber und hygienisch angebaut.

Spezifikationen

Geschmack
Bitter, Sauer, Süss
Kulturen
Asiatisch, Chilenisch, Chinesisch, Kreolisch, Französisch, Indisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Mediterran, Persisch, Portugiesisch, Spanisch, Thai
Verpackung
Solitair (16 st), CressSingle, CressSleeve
Verwendung
Backen, Blanchieren, Mischen, Mixen / Pürieren, Panieren, Hacken, Kalt aufgießen / Kalte Infusion, Konfitüre, Trocknen, Extrahieren, Fermentieren, Einfrieren, Gel, Heiß Aufgießen / Heiße Infusion, Einweichen, Marinieren, Öl, Nudelteig, Beizen / Einlegen, Räuchern, Sous vide, Scharf anbraten / Im Wok braten, Sirup
Farben
Grün
Gerichte
Alkohol, Frühstück, Käse, Cocktail, Krebstiere, Nachspeise, Fisch, Obst, Funktional, Wild, Aufgüsse, Mittagessen, Hauptgericht, Fleisch, Pasta, Gebäck, Pizza, Geflügel, Salat, Sandwich, Snack, Suppe, Vorspeise, Sushi, Tee, Vegetarisch, Gemüse, Wasser
Kongeniale Partner
Gin, Rum, Wodka, Käse (andere), Schokolade, Garnelen, Hummer, Krabbe, Krebstiere andere, Kabeljau, Aal, Seeteufel, Lachs, Fisch (Salzwasser), Fisch (Süßwasser), Schalentiere, Apfel, Aprikose, Banane, Beeren, Blaubeere, Kirsche, Zitrusfrüchte, Kokosnuss, Mais, Gurke, Aubergine, Feigen, Grapefruit, Trauben, Kalamansi, Zitrone, Limette, Mandarine, Mango, Oliven, Orange, Passionsfrucht, Pfirsich, Birne, Erbsen, Ananas, Pflaume, Pommegranate, Kürbis, Himbeere, Rote Früchte, Erdbeere, Tomate, Wassermelone, Hirsch, Hase, Wildfleisch (andere), Basilikum, Minze, Estragon, Bohnen, Rindfleisch, Getrockneter Schinken, Ziege, Lamm, Innereien, Schweinefleisch, Schaf, Kalbfleisch, Fleisch, Steinpilze, Shiitake Pilze, Trüffel, Pilze (andere), Mandeln, Haselnuss, Pistazie, Hähnchen, Ente, Gans, Fasan, Taube, Wachtel, Truthahn, Geflügel (andere), Coquilles, Auster, Tintenfisch, Zimt, Kreuzkümmel, Vanille, Chili, Artischocken, Spargel, Avocado, Rote Beete, Staudensellerie, Karotte, Blumenkohl, Chicoree, Knoblauch, Ingwer, Meerrettich, Grünkohl, Kidney-Bohnen, Grüner Salat, Zwiebel, Rhabarber, Couscous, Ei, Olivenöl, Ponzu, Reis, Soja sauce, Zucker, Tofu, Yuzu, Tonic
Nährstoffe
Riboflavin / Vitamin B2, Vitamin C, Calcium

Verwandte Rezepte

Gastronomische Meisterwerke